Am 03.09.2014 findet an der MLKS der Sportsfinderday statt. An diesem Tag widmen sich die SchülerInnen einmal nicht der deutschen Grammatik, der Bruchrechnung oder den englischen Vokabeln, sondern sie setzen sich mit gesunder Ernährung und sportlichen Aktivitäten auseinander. Somit findet an diesem Tag KEIN UNTERRICHT statt.

Alle Kinder finden sich, je nach Absprache, um 08.30 Uhr auf dem Ascheplatz der MLKS oder in ihren Klassenräumen ein und erhalten von ihren KlassenlehrerInnen die Sportsfinderdaykarten. Nach der feierlichen Eröffnung an der großen Bühne am Neubau, probieren die SchülerInnen die verschiedensten Aktivitäten, wie Klettern, Cageball, Fußball, Abseilen, Bobbycar-Rennen und Speedminton aus. Für jede Station erhalten die Kinder Punkte auf ihrer Laufkarte. Diese Punkte können sie dann am Buffet gegen gesundes Essen tauschen.

Der Tag endet für die Kinder gegen 14 Uhr. Weitere Informationen sowie interessante Eindrücke zum Sportsfinderday erhalten Sie hier: KLICK

 

Diesen SchülerInnen der Sportklasse 5b scheint der Matheunterricht bei Frau Pesch besonders Spaß zu machen. An der Tafel sieht man den ersten Stundenplan der neuen 5er.

Seit einer Woche erleben die neuen 5er nun das Schulleben an der MLKS und die Stimmung ist super. In den ersten 8 Tagen werden die neuen SchülerInnen von ihren KlassenlehrerInnen in die Gegebenheiten der neuen Schule eingeführt. In einer spannenden Schulrallye lernen sie das Schulgebäude kennen, erfahren, wo die „wichtigen“ Menschen an der MLKS sitzen und was sie alles in den Pausen und Freizeiten unternehmen können.

Weiterlesen...

Über 43 Jahre wirkten die Heinbrüder als Lehrer in Marl. Jetzt ist das neue Schuljahr an der Martin-Luther-King-Schule ohne die engagierten Pädagogen gestartet. Beide gehen zeitgleich in den wohlverdienten Ruhestand.

Von ihrer Heimatstadt Münster starteten sie nach dem Studium an verschiedenen Schulen in Marl ihre pädagogische Laufbahn. Die letzten 7 Jahre unterrichteten die Zwillinge dann beide an der MLKS.

Während Klaus Hein dort seit 1987 pädagogisch gewirkt hat, war Jürgen Hein lange Zeit Rektor der Hauptschule an der Goethestraße. Nach der Schließung wechselte auch er als Abteilungsleiter für die Jahrgänge 8-10 an die MLKS.

Für beide Pädagogen war der Lehrerberuf immer sehr stark verbunden mit einem gesellschaftlichen Engagement. Klaus Hein hat jahrelang die Organisation und Durchführung des Begegnungsfestes zum Antirassismustag der Vereinten Nationen, der jährlich die Schüler des 6. Jahrgangs aller weiterführenden Schulen in Marl zusammenführt, mit Sylvia Dobala übernommen. Jürgen Hein hat immer sehr zielgerichtet die berufliche Orientierung an seinen Schulen vorangetrieben. 

Weiterlesen...

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Unterricht an unserer Schule beginnt für Ihr Kind mit dem ersten Schultag, am 20.08.2014, um 7:50 Uhr. Alle Kinder treffen sich in der Mensa und gehen dann in die neue Klasse zum Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. In den ersten sieben Tagen findet der gesamte Unterricht mit den beiden KlassenlehrerInnen statt und endet um 12:35 Uhr. Diese Einführungszeit endet für den 5. Jahrgang mit einem Spiel- und Sportfest am Freitag, den 29.08.2014.
Ab Montag der dritten Woche (01.9.2014) startet der Ganztagsbetrieb, über den Sie an dem Kennenlernnachmittag nähere Informationen bekommen. In der ersten Schulwoche fahren keine Sonderbusse nach der 5. Stunde. Bitte organisieren Sie für Ihre Kinder den Heimweg. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Infobrief, welchen Sie sich hier downloaden können: PDF


 

Moderatorin Uli-Lisa Eisbrenner war völlig ratlos. Sie hatte einige Plakate mit Buchstaben und mathematischen Zeichen zugesteckt bekommen. Damit sollte sie das 20. Begegnungsfest zum Antirassismustag in der Martin-Luther-King-Schule Marl eröffnen. Jetzt saßen über 300 Kinder des 6. Jahrgangs aus allen Marlern Schulen vor ihr und sie war ziemlich hilflos. Für sie ergab das gar keinen Sinn.

Weiterlesen...