Moderatorin Uli-Lisa Eisbrenner war völlig ratlos. Sie hatte einige Plakate mit Buchstaben und mathematischen Zeichen zugesteckt bekommen. Damit sollte sie das 20. Begegnungsfest zum Antirassismustag in der Martin-Luther-King-Schule Marl eröffnen. Jetzt saßen über 300 Kinder des 6. Jahrgangs aus allen Marlern Schulen vor ihr und sie war ziemlich hilflos. Für sie ergab das gar keinen Sinn.

Weiterlesen...

Motto am 26. März 2014: „DU + ICH = WIR“

20. Begegnungsfest zum Antirassismustag in Marl - In Zusammenarbeit mit der Christlich-Islamischen Arbeitsgemeinschaft, dem Marler Weltzentrum, der Stadt Marl und den Schulen veranstaltet die Martin-Luther-King-Schule am Mittwoch, den 26. März 2014 das alljährliche Begegnungsfest zum Antirassismustag der UNO.

Es sind tatsächlich schon 20 Jahre her, dass sich Kinder und Jugendliche der Marler Schulen zum ersten Mal zu einem Begegnungsfest getroffen haben. Nach den entsetzlichen Brandanschlägen von Solingen, Mölln und anderswo wollten Schülerinnen und Schüler ein Zeichen setzen: Ein Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religion und Herkunft ist möglich.

Weiterlesen...

Anmeldungen für die Oberstufe sind weiterhin bis zum Ende des Schuljahres im Sekretariat oder online möglich.

Unser Flyer enthält erste Informationen, insbesondere auch für interessierte Realschüler, Hauptschüler und Oberstufen-Quereinsteiger mit Qualifikation. Weitere Informationen rund um die Oberstufe finden Sie hier: KLICK