#schulstartmlks

Bildschirmfoto 2020 08 08 um 102644

Zonierung Pausenhof.pdf

 

Informationen Schulstart 2020/21

 

            05.08.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sie alle werden am Montag mit Interesse die letzten Nachrichten aus dem Schulministerium verfolgt haben:

Alle Kinder werden also nach den Ferien am Mittwoch, den 12.08.2020 zur ersten Stunde wieder zur Schule kommen und einen „normalen“ Stundenplan erhalten. Lediglich die Kinder des neuen fünften Jahrgangs werden erst um 8:30 Uhr beginnen. Hierüber sind die Familien in einem gesonderten Brief informiert worden.  

Inhaltliche Einschränkungen wird es im Sport- und Musikunterricht geben; auch werden wir aufgrund der Personalsituation wenige Stunden nicht als Präsenzunterricht anbieten können. Derzeit bereitet der Schulträger die Anschaffung von digitalen Endgeräten vor, die für ein evtl. erforderliches Distanzlernen den Schülerinnen und Schülern von den Lehrkräften zur Verfügung gestellt werden können. Sofern Sie ein Kind im Jahrgang 5 oder 6 haben und eine verlässliche Betreuung im Ganztag wünschen, teilen Sie dieses bitte der Klassen- oder Abteilungsleitung mit. 

Während des gesamten Tages, also auch im Unterricht, müssen die Schüler*innen eine Mund-Nasen-Maske tragen. Wir haben für die einzelnen Jahrgänge bestimmte Bereiche auf dem Schulgelände eingeteilt; auch die Wege und Abläufe innerhalb des Schulbetriebs sind streng nach den Hygienevorgaben geregelt. 

Grundsätzlich sind alle Schülerinnen und Schüler verpflichtet am Präsenzunterricht teilzunehmen. Die letzten Befreiungen haben mit Ablauf des letzten Schuljahres ihre Gültigkeit verloren. Mit dem neuen Schuljahr entscheiden die Eltern, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. Die Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt wird empfohlen. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich schriftlich die Schule. Entsprechende Pflichten gelten für volljährige Schülerinnen und Schüler. Diese Möglichkeit besteht für einen Zeitraum von sechs Wochen. Darüber hinaus ist ein Attest verpflichtend. Die Schule kann aber auch bereits vorher eine ärztliche Bescheinigung oder die Untersuchung durch den Amtsarzt verlangen. 

Bedenken Sie bitte bei Ihrer Entscheidung, dass hinsichtlich der Prüfungen bzw. der Leistungsbewertungen kein Unterschied zwischen Schülerinnen und Schüler im Distanz- oder Präsenzlernen gemacht werden! 

Die Nichtteilnahme von Schülerinnen und Schülern im Präsenzunterricht kann zum Schutz der Angehörigen nur in begrenzten Ausnahmefällen und nur vorübergehend unter Vorlage eines ärztlichen Attestes in Betracht kommen. 

Sie können alle Regelungen zur „Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021“ auf der Seite des Schulministeriums nachlesen. Wie gewohnt können Sie mich aber auch jederzeit per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.   

Ich werde streng darauf achten, dass die Hygienevorgaben von der gesamten Schulgemeinde eingehalten werden, weil ich möchte, dass wir alle die Corona-Pandemie möglichst unbeschadet durchlaufen!

Ihre Schulleiterin, Brigitte Parras

Nach einem turbulenten Jahresende unter erschwerten Bedingungen verabschiedet die MLKS nicht nur vier 10er Klassen, sondern auch den Abiturjahrgang 2020. 

Die MLKS freut sich jedem Abiturienten gratulieren zu können und wünscht allen viel Erfolg auf dem weiterem Lebensweg. 

ABI Foto 2020