Alle MLKS-Teams zeigten ansprechende Leistungen in den Spielen auf Kreisebene. Neben gutem Fußball, mangelte es auch nicht an fairem Verhalten und geschlossenem Auftreten der Schulmannschaften.

Für einen sehr gelungen Abschluss der diesjährigen Schulfußballwettbewerbe sorgten am 29.10. die Jungs der Wettkampfklasse 4. In einem stark besetzten Finalturnier um den Kreismeistertitel holte das Team einen hervorragenden zweiten Platz. Die Technikübungen aus Dribbling, Passen und Torschuss, die den Spielen vorausgehen, absolvierten die Spieler aus den Jahrgängen 5 und 6 mit Bravour und konnten so in alle drei Spiele mit einem Vorsprung von 1:0 starten. In den Begegnungen zeigte man gegen zum Teil körperlich überlegene Gegner eine sehr engagierte Leistung, verteidigte geschlossen und spielte einige sehr sehenswerte Treffer heraus. Torhüter Lucian zeigte gute Paraden und war ein sicherer Rückhalt. In drei Spielen traf man acht Mal. Im letzten Spiel fehlte, nach toller Aufholjagd in der zweiten Halbzeit gegen den späteren Turniersieger Hittorf-Gymnasium, am Ende nur ein Tor zum Kreismeistertitel.

Die Mädchen der Wettkampfklasse 4 spielten eine sehr gelungene Runde und wurden ebenso zweitbeste Mannschaft im Kreis. Auf dem Potential der Mannschaft kann man aufbauen und sich auf die kommenden Spiele freuen. Die Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse 3 spielte eine starke Vorrunde und gewann ihr Qualifikationsspiel deutlich. Im Finalturnier erreichte das Team einen guten dritten Platz.

 

Fussball 1

Vizemeister im Kreis: Lennard, Nick, Noah, Hussein, Aron, Elias, Mohammed, Mete, Louis, Lennart, Lucian

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Landesregierung hat am 28.10.2021 entschieden, die Maskenpflicht im Unterricht aufzuheben. 

Neben den steigenden Fallzahlen im Land und auch der Stadt Marl, sind an unserer Schule viele Familien von Corona betroffen sowie etliche Schülerinnen und Schüler, die noch nicht geimpft werden können.

Aus diesen Gründen äußerten viele Schülerinnen und Schüler Ängste und Befürchtungen, sich oder ihre Familien/ Freunde  anzustecken. Daher hat der Vorstand der Schülervertretung (SV) sich einstimmig für die Empfehlung ausgesprochen, auch weiterhin die Maske zu tragen.

Ab Dienstag gelten nunmehr folgende Regeln:

  • ausschließlich am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden
  • beim Verlassen des Platzes innerhalb des Klassenraums oder beim Verlassen des Klassenraums, auf den Fluren, bei Gruppenarbeiten und in Beratungssituationen durch die Lehrkraft muss die Maske getragen werden
  • die Abstandsregeln sowie Hygienemaßnahmen gelten weiterhin
  • es finden weiterhin drei Testungen in der Woche statt

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Franka Christen (Stellv. Schulleiterin)

 


 

Vom 20. bis zum 24.09.2021 haben die Klassen 10c, d und e Berlin unsicher gemacht.

Neben einem Besuch des Deutschen Historischen Museums, der Gedenkstätte Sachsenhausen, des Futuriums sowie des Naturkundemuseums, genossen 65 Schülerinnen und Schüler mit ihren sechs Lehrerinnen und Lehrern die Hauptstadt bei schönstem Wetter. Am Ende waren sich alle einig, wir kommen wieder!

Klassenfahrt Berlin

2007-2021 - nach 14 Jahren verlässt Schulleiterin Frau Parras die MLKS und geht in den verdienten Ruhestand. Am Donnerstag verabschiedete sich das Kollegium und auch einige Schüler*innen von Frau Parras. Sie wird an der MLKS fehlen.

 

DSC 5535

DSC 5565